Kategorie: RRC 2019 (Seite 1 von 2)

Öffentliche Ausfahrt am 21.08.2019

Bei voraussichtlich bestem Wetter fahren wir den moderaten Anstieg von Vallendar nach Hillscheid hinauf und weiter zum Brexbach hinter Höhr-Grenzhausen. Am Ende wartet die spektakuläre Abfahrt von Stromberg. Fahrt mit, der Sommer bleibt nicht mehr ewig. Treffpunkt wie immer am Edeka in Heimbach-Weis um 18:00 Uhr. Bitte Beleuchtung für den Heimweg nicht vergessen.

Bei Bedarf bilden wir zusätzlich eine schnellere Gruppe:

Mittwochs Ausfahrt am 14.08.2019

Am Mittwoch heißt es auf zur Brombeerschenke. Die Tour war eine der erfogreichsten Touren des Jahres 2018 mit mehr als 15 Teilnehmern. Falls die Dämmerung uns dazwischenkommt, können wir auch die letzte Steigung weglassen. Viel Spaß und vergesst für den Heimweg die Beleuchtung nicht.

Mittwochs-Ausfahrt am 14.08.2019

Die Planung läuft noch und wird am Dienstag veröffentlicht.

Öffentliche Ausfahrt des RRC Neuwied mit Torsten am 07.08.2019

Die öffentliche Ausfahrt des RRC Neuwied wird am 07.08.2019 von Torsten geplant und geführt.

Sie verläuft durch den Heimbacher Wald nach Anhausen, dann weiter über Thalhausen, Kleinmaischeid, Großmaischeid, über Giershofen nach Dierdorf. Von da aus geht es über Krümmel, Sessenhausen und Deesen nach Nauort. Hier biegt die Tour nach Isenburg ab und führt durch das Sayntal zurück an den Start in Heimbach-Weis.

Treffpunkt ist wie immer in Heimbach-Weis vor dem Edeka-Markt am Königsgericht (Kreisel) um 18.00 Uhr.

3. Raiffeisen Radtourenfahrt (RTF) am 04.08.2019

Auf den Spuren von Friedrich Wilhelm Raiffeisen führt die 3. Raiffeisen Radtourenfahrt (RTF) am 04.08.2019 nicht auf, sondern – weil sie heutzutage wegen ihres Erfolgs stark befahren ist – neben der historischen Raiffeisenstraße entlang. Die Variante 4 der RTF führt von Neuwied, wo Raiffeisen 1888 starb über viele Stationen seines Lebens und Wirkens an seinem Geburtsort Hamm an der Sieg vorbei und entlang derselben bis an den Rand des Siebengebirges um schließlich durch das Wiedtal ins Ziel zu kommen.

Anspruchsvolle Steigungen, rasante Abfahrten, grandiose Aussichten, Natur pur und sicherlich viele neue Eindrücke liefern die Varianten 3 (116km, 1.610 Höhenmeter, 3 BDR-Punkte) und 4 (154km, 1.880 Höhenmeter, 4 BDR-Punkte). Diese beiden Varianten sind für den geübten Radsportler und den ambitionierten E-Biker gedacht. Aufgrund Ihrer Anforderungen ist ein Start nur zwischen 7.00 und 9.00 Uhr möglich. Bis zur Kontrolle K2 kann man sich noch überlegen, welche der beiden Strecken man in Angriff nehmen möchte.

Für den Einsteiger und die Tourenradler bieten sich die Varianten 1 (46km, 650 Höhenmeter, 1 BDR-Punkt) und 2 (72km, 880 Höhenmeter, 2 BDR-Punkte) an. Auch diese beiden Strecken bieten interessante Anstiege und schöne Abfahrten und machen Lust auf mehr. Vielleicht als Mitglied beim RRC? Diese Touren können zwischen 7.00 und 11.00 Uhr in Angriff genommen werden. Bis zur Kontrolle K1 kann man sich überlegen, welche der vier Varianten für einen in Frage kommen.

Am Start gibt es einen Startstempel sowie an jeder Kontrolle einen weiteren. Gleichfalls hält jede Kontrolle Getränke und einen Snack zur Stärkung für die Teilnehmer bereit. Die Teilnahme kostet für BDR-Mitglieder mit Wertungskarte 5,- Euro und für den Hobbysportler ohne Vereinszugehörigkeit 7,- Euro. Kinder unter 14 sind kostenlos, dürfen aber nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Es muss sich an die StVO gehalten werden.

Start und Ziel mit Verpflegungsmöglichkeit für kleinen Taler und kostenlosem Krombacher Alkoholfrei ist die Mensa der Carmen-Sylva Realschule Plus in 56567 Neuwied-Niederbieber, In der Laach 4. Dort sind ebenfalls Toiletten und Duschmöglichkeiten vorhanden. Geparkt wird auf dem Parkplatz vor der Sporthalle über die Zufahrt der Augustenthaler Straße).

Hier gibt es detailierte Informationen über alle Strecken.

Öffentliche Ausfahrt des RRC Neuwied mit Dieter am 31.07.2019

Die Ausfahrt des RRC Neuwied am 31.07.2019 wird von Dieter geführt.

Es geht über Isenburg, Kausen, Stebach, Dierdorf, Kleinmascheid, Dernbach, Tiefenbach, Urbach, Rüscheid, Anhausen wieder zurück.

Wie auch immer freuen wir uns über rege Teilnahme! Treffpunkt wie immer am Edeka Markt in Heimbach-Weis.

3. Raiffeisen RTF 2019 – Die Tourvarianten mit Update 2 vom 03.08.2019

Am 04. August 2019 richtet der RRC Neuwied e.V. die 3. Raiffeisen Radtourenfahrt aus. Im folgenden bieten wir die Streckenvarianten zum Download an, bitte beachtet, dass sich der Streckenverlauf bis zum Veranstaltungstag noch ändern kann. Letztendlich gilt die am Veranstaltungstag ausgeschilderte Strecke.

Die Strecken wurden am 31.07.2019 aufgrund von Baustellen nochmal verändert. Wir bitten entsprechend um Beachtung!

1. Variante, ca. 46km, ca. 650HM

GPSies - Raiffeisen RTF Variante 1.1, 45 km

oder

2. Variante, ca. 73km, ca. 880HM

GPSies - Raiffeisen RTF Variante 1.1, 45 km

oder

3. Variante, ca. 117km, ca. 1.640HM

GPSies - Raiffeisen RTF Variante 1.1, 45 km

oder

4. Variante, ca. 154km, ca. 1.910HM

GPSies - Raiffeisen RTF Variante 1.1, 45 km

oder

Öffentliche Ausfahrt des RRC Neuwied mit Vero am 17.07.2019 an den Laacher See

Die Ausfahrt des RRC Neuwied am 17.07.2019 führt mit Vero an den Laacher See. Es stehen wieder zwei Alternativen zur Verfügung:
Variante 1

Variante 2

Zeitfahrtaining am Mittwoch 10.07.2019

Im Rahmen unserer Mittwochsausfahrt werden wir ein Zeitfahrtraining mit 2 x 10 km im Sayntal durchführen. Die Zeitnahme kann mit zwei eigens dafür eingerichteten Strava Segmenten vor und nach dem Kreisel in Selters erfolgen (keine Pflicht). Treffpunkt wie immer in Heimbach-Weis am Edeka um 18:00 Uhr. Die Route könnt Ihr bei uns auf komoot einsehen.
Wir freuen uns auf Euch, bis Mittwoch
Marc

Update: Die beiden Segmente auf Strava sind jetzt eingerichtet. Glücklicherweise ergibt sich vom Ortsende Kausen bis kurz vor dem Kreisel in Selters beziehungsweise in die Gegenrichtung jeweils eine Strecke von genau 10 km. Ihr könnt also sehr genau die Fahrtzeit bestimmen, in dem Ihr Strava mitlaufen lasst und könnt dann auch Eure Leistung in der Vereins-Bestenliste auf Strava vergleichen. Ihr könnt auch einfach eine Uhr mitbringen und die Zeit selbst stoppen. Anbei noch die Links zu den beiden Segmenten.

Sonderfahrt ins Aspelbachtal

Am nächsten Sonntag, den 07.07.2019 bieten wir ergänzend zu unseren Mittwochsausfahrten auch eine Sonntagsausfahrt an. Unsere Idee: top geplant, Spaß haben und zum Mittagessen zurück sein. Die Einladung richtet sich an alle, die sich 80 km in 4 Stunden zutrauen, egal ob Vereinsmitglied, Rennrad, Tourenrad oder E-Bike, ob Jugendlicher oder Rentner. Wir freuen uns auf Euch!

08:00 Uhr: Treffen in Neuwied an der Auffahrt zur Rheinbrücke zur Weiterfahrt an den Start

08:30 Uhr Start der Sonderfahrt in St. Sebastian unter der Autobahnbrücke
Neue Fahrer bitte hier bei mir melden, ab hier ist die Tourführung sichergestellt.

Wir fahren mit der Tour 1 zunächst die Mosel hoch und dann von Niederfell durchs Aspelbachtal und über Boppard und Koblenz wieder zurück. Im Aspelbachtal können wir ca. 400 Höhenmeter bei moderater Steigung ohne Verkehr genießen. Tour 2 hält für die, die mehr Höhenmeter brauchen, eine alpine Überraschung bereit.

Falls vorhanden – Wertungskarte nicht vergessen.

Bis Sonntag, Marc

komoot:

Tour 1

Tour 2

gpsies:

Tour 1

Tour 2

« Ältere Beiträge