Ausfahrten für jedermann

Die Sicherheit aller Fahrer und auch unser Beitrag zur Eindämmung der Pandemie stehen natürlich an erster Stelle. Haltet bittet deshalb alle bekannten CORONA-Vorgaben eigenverantwortlich ein. Besonders hinweisen möchten wir auf die Einhaltung des Abstandes von 2m.

Der RRC Neuwied e.V. veranstaltet auch 2020 wieder die beliebten, öffentlichen Ausfahrten für jedermann.

Eine Mitgliedschaft im RRC ist nicht erforderlich. Lediglich ein verkehrstaugliches Zweirad. Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch.

2020 möchte der RRC zeigen, dass er ein Verein für die ganze Stadt Neuwied ist. Logistisch schaffen wir es leider nicht, in jedem Stadtteil zu starten, deshalb haben wir die Stadtteilen wie folgt zusammen gefasst:

  • Nord: Niederbieber, Segendorf, Rodenbach und Altwied
  • Süd: Engers, Heimbach-Weis und Block
  • West: Feldkirchen und Irlich 
  • Ost: Oberbieber, Torney und Gladbach

Die einzelnen Startorte sind:

  • Nord: Kirmesplatz Niederbieber (Im Bruch 10, 56567 Neuwied-Niederbieber)
  • Süd: Altes Rathaus Engers (Alte Schlossstraße 5, 56566 Neuwied)
  • West: Landgasthaus Alt Irlich (Brunnenstr. 5, 56567 Neuwied-Irlich)
  • Ost: Sparkasse Oberbieber (Friedrich-Rech-Straße 179, 56566 Neuwied-Oberbieber)

Novelle der Straßenverkehrsordnung zum 28.04.2020

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur informiert hier über seine Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO), die am 27.04.2020 im Bundesgesetzblatt (Nr. 19) veröffentlicht wird und somit am 28.04.2020 in Kraft tritt.

Wir zitieren hier die für jeden Verkehsteilnehmer interessanten Passagen, die den Radverkehr betreffen:

Nebeneinanderfahren mit Fahrrädern

Durch eine Neufassung der bestehenden Regelung wird klargestellt, dass das Nebeneinanderfahren von Radfahrenden grundsätzlich gestattet ist. Lediglich wenn andere Verkehrsteilnehmende behindert werden, muss hintereinander gefahren werden.

Weiterlesen

Wie geht’s weiter mit der Saison 2020 beim RRC Neuwied?

Liebe Mitglieder und Freunde des RRC Neuwied,

an Gründonnerstag kamen wir als Vorstand des RRC bei SKYPE zusammen, um über die weitere Fortführung der SAISON 2020 trotz CORONA-Krise zu beraten. Leider sind wir alle durch die nachvollziehbaren Einschränkungen des gesamten öffentlichen Lebens auch in der Ausübung unseres geliebten Radsports stark eingeschränkt. Deshalb können wir derzeit keine Gruppenausfahrten anbieten. Viele von uns und auch andere Radsportbegeisterte haben aber immerhin noch die Möglichkeit alleine unterwegs zu sein oder zumindest zuhause auf der Rolle zu trainieren – in anderen Sportarten sieht es da erheblich schlechter aus – man denke nur an Fußball oder andere Mannschaftssportarten. Damit uns die Decke nicht auf den Kopf fällt, möchten wir Euch als RRC Neuwied aber auch in der momentanen Krise Angebote machen, die uns unter Berücksichtigung der derzeit noch geltenden Vorsichtsmaßnahmen in gewissem Rahmen die Ausübung unseres Sports ermöglichen.

Was wir so im Einzelnen anbieten möchten:

Weiterlesen

Neuwieder Radsporttag am 2.8.2020

Der RRC Neuwied e.V. veranstaltet am 2. August 2020 den ersten Neuwieder Radsporttag mit folgenden Höhepunkten:

4. Raiffeisen Radtourenfahrt für Rennräder, Tourenräder, eBikes und Pedelecs.

1. Limes Countrytourenfahrt (CTF) für Mountainbikes (MTBs)

Weitere Aktionen sind in Planung.

Die Idee hinter dem 1. Neuwieder Radsporttag ist die Verbindung des Fahrrads als Sportgerät im Breitensport mit der Heranführung des Zweirads als Fortbewegungsmittel für Jung und Alt im privaten und beruflichen Umfeld.

Der RRC Neuwied e.V. freut sich auf konstruktive Unterstützung. Wenn Ihr etwas beitragen möchtet, zögert nicht, uns zu kontaktieren.

Paul Lange unterstützt den RRC bei seinen Veranstaltungen 2020

Die Firma Paul Lange, u.a. Importeur für die Marken Shimano und PRO unterstützt den RRC Neuwied e.V. bei seinen Veranstaltungen 2020.

Vereins- und Jugendförderung Paul Lange

So erwartet jeden Teilnehmer unserer RTF Neuwieder Saisoneröffnung eine kleine Überraschung am Start (solange der Vorrat reicht, natürlich).

Unter allen Teilnehmern verlosen wir auch noch zwei Fahrradcomputer sowie eine mobile, gefüllte Werkzeugbox. Genaueres zum Ablauf demnächst.