Öffentliche Ausfahrt des RRC am 12.08.2020 startet in NR-Niederbieber

Die öffentliche Ausfahrt des RRC am Mittwoch, den 12. August 2020 startet um 18:00 Uhr in Neuwied-Niederbieber. Unser sportlicher Leiter hat eine schöne Strecke erarbeitet um den zu erwartenden hohen Temperaturen gerecht zu werden.

Wir freuen uns auf Gastfahrer! Sollte es aufgrund der Wetterlage zu Gewittern kommen, kann es sein, dass die Ausfahrt kurzfristig abgesagt wird. Die Informationen werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Treffpunkt:

Kirmesplatz bzw. Biebergarten
Im Bruch 10
56567 Neuwied-Niederbieber

Corona RTF 2020 mit einem lachenden und einem weinenden Auge durchgeführt

Der RRC Neuwied e.V. hatte am 2. August 2020 zur Corona RTF geladen. Eine Corona-gerechte Veranstaltung in Zeiten, in denen sämtliche Veranstaltungen abgesagt wurden, so auch unsere geplante Raiffeisen RTF und die Limes CTF.

Im Vorfeld gab es viel positiven Zuspruch, vor allen Dingen von Vereinen aus NRW. Wir haben uns dann auch über deren Zuspruch durch Teilnahme sehr gefreut. Leider kam von den Vereinen aus der Region quasi keine Resonanz.

Unser Vorsitzender hat die Veranstaltung dann mit folgenden Bildern dokumentiert:

Die RRC-Corona-RTF – überschaubares Teilnehmerfeld…
…ein Schwung aus Hennef…
…Ruhige Kugel bei der Anmeldung…
Abstand mit Anstand.
Hennef war diesmal mit etwa 14 Leuten der stärkste Verein. Die Vereine aus unserer direkten Nachbarschaft gar nicht bzw. mehr als dünn vertreten…🙈 Das ist schon bitter.
Dafür blieb dann genügend Zeit zum Grillen und chillen……und unser stellvertretender Vorsitzender als Grillmeister war mit seinem Profigerät gut beschäftigt. Danke!

Ausfahrten für jedermann

Die Sicherheit aller Fahrer und auch unser Beitrag zur Eindämmung der Pandemie stehen natürlich an erster Stelle. Haltet bittet deshalb alle bekannten CORONA-Vorgaben eigenverantwortlich ein. Besonders hinweisen möchten wir auf die Einhaltung des Abstandes von 2m.

Der RRC Neuwied e.V. veranstaltet auch 2020 wieder die beliebten, öffentlichen Ausfahrten für jedermann.

Eine Mitgliedschaft im RRC ist nicht erforderlich. Lediglich ein verkehrstaugliches Zweirad. Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch.

2020 möchte der RRC zeigen, dass er ein Verein für die ganze Stadt Neuwied ist. Logistisch schaffen wir es leider nicht, in jedem Stadtteil zu starten, deshalb haben wir die Stadtteilen wie folgt zusammen gefasst:

  • Nord: Niederbieber, Segendorf, Rodenbach und Altwied
  • Süd: Engers, Heimbach-Weis und Block
  • West: Feldkirchen und Irlich 
  • Ost: Oberbieber, Torney und Gladbach

Die einzelnen Startorte sind:

  • Nord: Kirmesplatz Niederbieber (Im Bruch 10, 56567 Neuwied-Niederbieber)
  • Süd: Altes Rathaus Engers (Alte Schlossstraße 5, 56566 Neuwied)
  • West: Landgasthaus Alt Irlich (Brunnenstr. 5, 56567 Neuwied-Irlich)
  • Ost: Sparkasse Oberbieber (Friedrich-Rech-Straße 179, 56566 Neuwied-Oberbieber)

Novelle der Straßenverkehrsordnung zum 28.04.2020

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur informiert hier über seine Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO), die am 27.04.2020 im Bundesgesetzblatt (Nr. 19) veröffentlicht wird und somit am 28.04.2020 in Kraft tritt.

Wir zitieren hier die für jeden Verkehsteilnehmer interessanten Passagen, die den Radverkehr betreffen:

Nebeneinanderfahren mit Fahrrädern

Durch eine Neufassung der bestehenden Regelung wird klargestellt, dass das Nebeneinanderfahren von Radfahrenden grundsätzlich gestattet ist. Lediglich wenn andere Verkehrsteilnehmende behindert werden, muss hintereinander gefahren werden.

Weiterlesen

Paul Lange unterstützt den RRC bei seinen Veranstaltungen 2020

Die Firma Paul Lange, u.a. Importeur für die Marken Shimano und PRO unterstützt den RRC Neuwied e.V. bei seinen Veranstaltungen 2020.

Vereins- und Jugendförderung Paul Lange

So erwartet jeden Teilnehmer unserer RTF Neuwieder Saisoneröffnung eine kleine Überraschung am Start (solange der Vorrat reicht, natürlich).

Unter allen Teilnehmern verlosen wir auch noch zwei Fahrradcomputer sowie eine mobile, gefüllte Werkzeugbox. Genaueres zum Ablauf demnächst.