1. Für die entsprechend § 4, Abs. 1 der Satzung durch die Mitgliederversammlung festgelegten Beiträge gilt folgende Durchführungs-Ordnung:

1.1 Die Beiträge sind Jahresbeiträge
1.2 Beim Eintritt in den Verein wird keine Aufnahmegebühr erhoben. Unabhängig vom Zeitpunkt des Eintritts im Kalenderjahr ist grundsätzlich der geltende Jahresbeitrag fällig.
1.3 Der geltende Jahresbeitrag wird per Ermächtigung im „Lastschrift-Einzugsverfahren“ abgebucht.
1.3.1 Im Regelfall erfolgt die Abbuchung Anfang der 2. Jahreshälfte.
1.3.2 Beitragsforderungen durch Eintritt innerhalb der 2. Jahreshälfte werden für das geltende Kalenderjahr im Folgejahr ab- bzw. mit abgebucht.

2. Jahresbeiträge nach der geltenden Festlegung vom 26.01.2001. (Stand unverändert seit 1981)
2.1 Mitglieder ab 18 Jahre (im Folgejahr nach der Vollendung) 37,00 €
2.2 Ehegatten, Lebensgefährten 25,00 €
2.3 Jugendliche, bis zum Ende des Kalenderjahres in dem das 18. Lebensjahr vollendet wird, sowie Schüler und Studenten über 18 Jahre, unter der Bedingung, dass der Status ohne Aufforderung am Ende des Kalenderjahres für das folgende nachgewiesen bzw. erklärt wird. (Erfolgt für das Folgejahr diese Erklärung bzw. Nachweis nicht termingerecht, so er-folgt automatisch eine entsprechende Umstufung) 25,00 €
2.4 Familienbeitrag ab 3. Familienmitglied 75,00 €
2.5 Beiträge in begründeten Fällen entsprechen Festsetzung und Anweisung durch den Vorstand
2.6 Familienbeitrag (Einzelmitglieder) 25,00 €
2.7 Weitere Familienmitglieder ab 4. Familienmitglied (zusätzlich) 15,00 €