Kategorie: RRC 2021

Die Aktivitäten des RRC Rhein-Wied Neuwied e.V. im Kalenderjahr 2021

Der RRC startet mit neuem Trainingsangebot in die Saison 2021

Der Rad-Renn-Club Rhein-Wied Neuwied e.V. (RRC) startet mit einem neuen Trainingsangebot in die Saison 2021. Mit drei Leistungsgruppen ist für jeden – vom Einsteiger bis hin zum hochtrainierten Hobby-Fahrer – die richtige Herausforderung dabei.

Trainingsangebot des RRC 2021

Zusätzlich werden Ausfahrten abseits des Asphalts auf gut ausgebauten Feld- und Waldwegen mit sogenannten Gravel-Bikes (Gravel: engl. für Schotter) angeboten. Das sind bequeme Rennräder mit etwas breiteren Reifen.

Reifen eines Gravelbikes

Interessierte können an den Ausfahrten des Vereins zum Kennenlernen teilnehmen. Wer noch kein Fahrrad mit Rennlenker hat: Für die Saison 2021 hat der Verein zwei Gravel-Bikes angeschafft, die für eine solche Ausfahrt ausgeliehen werden können. Strecken werden montags auf der Webseite des Vereins bekanntgegeben.

Auch im Winter, bei schlechtem Wetter, im Dunkeln und während der alles stilllegenden Pandemie gibt es im Verein gemeinsame Ausfahrten, nämlich auf der Online-Plattform Zwift. Während der Ausfahrt quatschen die Fahrer über Skype natürlich übers Fahrradfahren und vieles mehr.

„Wir möchten gerne vielen Radsportlern die Gelegenheit geben, bei uns mitzumachen“, erläutert der sportliche Leiter Marc. „Dazu zählt für uns der E-Biker, der Gravel-Einsteiger aber auch die durchtrainierte Rakete“.

Eins findet sich auch in kaum einem Verein: Jedes Engagement im Verein ist freiwillig bei den Neuwiedern. „Bei uns wird keiner unter Druck gesetzt, irgendetwas zu arbeiten“, führt Geschäftsführer Roland aus. „Wenn jemand Mitglied wird, um den Verein durch seinen Mitgliedsbeitrag zu untersützen und um hin und wieder mitzufahren oder sich zu Fahrradthemen auszutauschen und sonst nichts machen möchte, so ist das völlig okay.“

Interessierte erreichen den Verein am besten über eine E-Mail an info@rrc-neuwied.de oder Telefon (02631) 58322.